Konferenz „Argumentation, Persuasion und Manipulation in Medientexten“

Herzlich willkommen auf der Website der 9. internationalen Tagung zur kontrastiven Medienlinguistik!

Die Tagung findet vom 17.-19. September 2020 an der Universität Wrocław in Polen statt. Der thematische Rahmen lautet: Argumentation, Persuasion und Manipulation in Medientexten.

Anmeldung

Die Anmeldung zu der Konferenz „Argumentation, Persuasion und Manipulation in Medientexten“ ist bis zum 30. April 2020 möglich. Das Anmeldeformular mit Angaben zum Rahmenprogramm und Abstract ist unter:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=-b5xKxM7MkS19B9awieNDEp0k9b0-bZKpluBBBS9P9ZUQkxEU0E4SzU2VldaM08yTlM0RTA5SzVXRC4u

 

Die Konferenzgebühr beträgt 100 EUR / 420 PLN und umfasst Tagungsmappe, Kaffeepausen, ein gemeinsames Abendessen sowie die Veröffentlichung von rezensierten Beiträgen in Verlag Peter Lang. Sie ist bis zum 30. April 2020 zu entrichten. Aus organisatorischen Gründen ist die Bezahlung der Tagungsgebühr vor Ort nicht möglich. Demnächst geben wir hier auf dieser Seite die Bankverbindung für die Einzahlung der Konferenzgebühr.

 

 

 

Organisation:Roman Opiłowski, Józef Jarosz, Marcelina Kałasznik, Michał Smułczyński, Paulina Dzierżenga (alle von der Universität Wrocław) 

Kontakt: roman.opilowski@uwr.edu.pl

Tagungsort: Universität Wrocław, Institut für Germanistik, pl. Nankiera 15 B, 50-140 Wrocław, Polen.

Kalendarz Wydarzeń

Konferencja naukowa ‚Nic już mnie wam nie przypomni… Polskie modele odbioru twórczości Petera Turriniego’

Zakład Dydaktyki Literatury oraz Pracownia Przekładu Tekstów Literackich w Instytucie...

Konferenz „Argumentation, Persuasion und Manipulation in Medientexten“

Herzlich willkommen auf der Website der 9. internationalen Tagung zur...
Zobacz wszystkie wydarzenia
Instytut Filologii Germańskiej Uniwersytetu Wrocławskiego

INSTYTUT FILOLOGII GERMAŃSKIEJ UNIWERSYTETU WROCŁAWSKIEGO

ADRES

PL. BISKUPA NANKIERA 15b
50-140 WROCŁAW

KONTAKT

TEL: +48 71 375 24 44
MAIL: ifg@uwr.edu.pl

Font Resize